Vorträge und Termine

In diesem Bereich finden Sie meine aktuellen Vorträge mit Vortragsterminen. Wenn Sie für Ihren Verein oder eine Gruppe einen Vortrag haben möchten, sprechen Sie mich einfach an. 

 

 

Schmerzfrei Leben ist möglich - dank der LNB Schmerztherapie

 

In diesem Vortrag möchte ich Ihnen durch das Erklärungsmodell von LNB eindrucksvoll darlegen, warum und wie sogar therapieresistente Schmerzen bereits oft schon in der ersten Behandlung zu einem großen Teil beseitigt werden können. Durch diese neue manuelle Therapieform, die durch ihre ursächliche Vorgehensweise eine bislang nicht für möglich gehaltene Wirksamkeit entfaltet. Ohne Medikamente und Operationen, nur durch die Umprogrammierung des muskulär-faszialen Systems - selbst wenn Arthrose, Bandscheibenschäden, chronische Schmerzen mit Schmerzgedächtnis vorliegen.

 

Sie erfahren wie es zu dieser - im Vergleich zu den herkömmlichen Schmerztherapien - völlig anderen Auffassung über die Ursachen von Schmerzen kommen konnte. Wie das neue Schmerzverständnis die heute am häufigsten auftretenden Schmerzen mit verblüffender und überzeugender Logik erklärt und gleichzeitig die Widersprüche und Ungereimtheiten der herkömmlichen Erklärungsmodelle auflöst. Wie und warum diese neue Therapie funktioniert und warum die Schmerzbeseitigung durch sie dauerhaft ist.

(Quelle Liebscher und Bracht)

 

Aktuelle Vortragstermine:

  

Montag, 28.11.18      89415 Lauingen, VHS, Schule, Beginn 19:30 Uhr

Freitag, 18.01.19       89407 Dillingen, VHS, Beginn 19:30 Uhr 

 

 

Rückenschmerzen müssen nicht sein !!

 

Rückenschmerzen sind die Schmerzkrankheit Nr. 1 in Deutschland. Viele Menschen leiden täglich darunter. Dennoch ist in der Schulmedizin deren wahre Ursache so gut wie unbekannt und die Zahl der Betroffenen steigt erschreckend an. Herr Holger Döhnel ist Heilpraktiker und möchte Ihnen als ehemaliger Rückenschmerzpatient in diesem Vortrag eindrucksvoll darlegen, wie Rückenschmerzen wirklich entstehen, was dagegen unternommen werden kann und warum die moderne Medizin kaum helfen kann.

 

Grundlage für den Vortrag ist die bahnbrechende Methode nach Liebscher und Bracht denen es gelungen ist, eine ganzheitliche Therapie zu entwickeln, welche in immer größerem Maße die Schmerzbehandlung revolutioniert.  Es handelt sich hier um eine manuelle Therapieform, die durch ihre ursächliche Vorgehensweise eine bislang nicht für möglich gehaltene Wirksamkeit entfaltet. Ohne Medikamente und Operationen, nur durch die Umprogrammierung des muskulär-faszialen Systems - selbst wenn Arthrose, Bandscheibenschäden oder chronische Schmerzen mit Schmerzgedächtnis vorliegen.

(Quelle Liebscher und Bracht)

 

Aktuelle Vortragstermine:

 

Dienstag,     12.02.19     89168 Niederstotzingen, VHS, Beginn: 19:30 Uhr

Mittwoch,     13.03.19     89407 Dillingen, VHS, Beginn: 19:30 Uhr

Donnerstag, 28.03.19     86720 Nördlingen, VHS, Sparkasse, Beginn: 19:30 Uhr

 

 

 

Hypnose – Mythos und Realität

 

 

In diesem Vortrag möchte ich Ihnen einen generellen Überblick zum Thema Hypnose verschaffen. Sie werden hier einen Einblick bekommen was Hypnose ist, wo Hypnose herkommt, was damit alles möglich ist und was nicht. Anschliessend stehe ich gerne für Fragen und Diskussionen zur Verfügung.

 

Aktuelle Vortragstermine:

 

Montag, 13.05.19  89168 Niederstotzingen, VHS   Beginn: 19:30 Uhr 

 

 

 

 

Irisdiagnose – das Rezept aus dem Auge

 

Bei diesem interessanten Vortrag erhalten Sie einen Einblick in die Methode der Irisdiagnostik und bekommen einen Eindruc von den Zusammenhängen der Krankheitsentstehung in unserem Körper.

Die Augen sind nicht nur ein Spiegel der Seele, sie spiegeln auch den körperlichen Bereich mit seinen individuellen Anlagen wieder. Die moderne Iridologie bietet einen umfassenden Einblick in den Zustand des Gesamtorganismus. Anhand von Farbe, Faserstruktur und Pigmenteinlagerungen rund um die Iris (auch Regenbogenhaut genannt) und Pupille können genetisch bedingte Schwachstellen frühzeitig erkannt werden. Eine kompetente Irisdiagnose hilft, Therapien gezielt einzusetzen, oder besser noch, etwas vorbeugend zur Erhaltung der Gesundheit zu tun.

 

Aktuelle Vortragstermine: